Über michBilderReiseberichteVideosPanoramabilderLinksGästebuch

Zigarren drehen in Kuba

Bei unserer Kuba-Erlenisreise 2007 haben wir die Tabakplantage „Alejandro Robaina 1845“ besucht. Hier in der Gegend von San Luis widmet sich die Familie Robaina bereits seit 1845 dem äußerst schwierigen und anspruchsvollen Job des Tabakanbaus. Nicht umsonst gilt heute "Don Alejandro Robaina" als Kubas bester und mit über 90 Jahren auch ältester Tabakfachmann, dem es gelungen ist, als einziger Tabakbetrieb Kubas nicht in staatliche Hände zu gelangen. Während der Besichtigung der Plantage konnten wir einem Kubaner beim Zigarrendrehen zusehen.

< zurück > zum Reisebericht Tag 12

Suchen nach

Allgemein