Über michBilderReiseberichteVideosPanoramabilderLinksGästebuch

Besuch von Kitzbühel

Unser 2. Tag in Tirol
Wieder sind wir um 06:00 Uhr wach und haben diese Nacht besser geschlafen. Heute gehen wir schom um 06:30 Uhr ins Hallenbad und geniessen die morgendliche Ruhe. Es sind wieder dieselben Gäste beim Schwimmen und wir ziehen unsere Bahnen entlang des Außenbeckens. Kurz nach 7 Uhr gehen wir wieder aufs Zimmer zum Duschen und danach ins Restaurant zum Frühstücken. Heute lassen wir uns beim Frühstück mehr Zeit, da wir Besuch aus dem Ländle bekommen. Mein Freund Ernst Fels kommt mit seiner Frau auf einen Besuch vorbei. Wir haben vereinbart, dass sie bis 10:00 Uhr zu uns ins Hotel kommen.

Kitzbühel und Hahnenkamm
Kurz nach 10:00 Uhr tauchen Ernst und Ilga Fels bei uns im Hotel auf und wir fahren gemeinsam mit meinem Auto nach Kitzbühel, um mit der Gondelbahn zum Hahnenkamm hoch zu fahren. Das Wetter ist wieder hervorragend und der Parkplatz bei der Bergbahn zum Hahnenkamm ist schon ziemlich voll. Auf der Bergstation angekommen, gehen Ilga und Ernst ins Bergrestaurant, während Elisabeth und ich die Streif ansehen möchten. Gleich neben der Bergstation ist das Starthäuschen der Streif und es ist schon beeindruckend, am Start zu stehen und die Steilheit des Starthanges zu sehen. Man kann es sich nicht vorstellen, hier mit den Schiern in Schussfahrt hinunter zu fahren. Es schaut in Wirklichkeit noch wesentlich schlimmer aus als es bei den Fernsehübertragungen herauskommt.
Die Mausefalle
Schon vom Starthaus aus sieht man die Transparente und das Stahlrohrgerüst an der Mausefalle. Wir machen uns daher auf den Weg Richtung Mausefalle und stehen schon kurze Zeit später an der Kante der Mausefalle. Hier bekommt man ganz ehrlich gesagt schon ein mulmiges Gefühl wenn man ins "Loch" hinunterschaut. Kaum zu glauben dass man hier mit Schiern im vollem Tempo hinunterspringen kann. Jeder der diese Stelle mit Schiern bewältigen kann ist ein Held und verdient eine Medaille. Wir gehen noch weiter nach Unten bis zur Einfahrt in den berüchtigten Steilhang.

< zurück > nächste Seite